Über uns

Vor über 100 Jahren, im Jahr 1908, wurde der Hundesportverein von 5 Hundefreunden gegründet. Am 30.08.2008 konnte der Verein mit seinen vielen Mitgliedern und Gästen das große Jubiläum feiern. Auf unseren Internetseiten und der Fotogalerie findet man Dokumente von diesem wichtigen Ereignis.

Seit 1908 hat sich die Zahl der Mitglieder immer weiter vergrößert und z. Z. gehören dem Hundesportverein 41 Mitglieder an.
Die Platzanlage wurde und wird von vielen tatkräftigen Helfern und Sponsoren durch eigene Initiative ständig erweitert, renoviert und gepflegt.

Um mit allen Mitgliedern und Gästen in angenehmer Atmosphäre arbeiten zu können, wurde von den Mitgliedern ein Vereinshaus mit Aufenthaltsraum, Küche und Toiletten geschaffen.
Im Mittelpunkt unserer Tätigkeiten steht die Vervollkommnung der Ausbildungsstandes unserer Hunde. Egal ob für den Schutz-, Begleit- oder Turnierhundesport; der Hundesportverein Delitzsch 1908 e.V. akzeptiert alle Hunderassen, ob Rassehund oder Mischling, ob klein oder groß, ob mit oder ohne Papiere, bei uns sind alle willkommen; und wir ermöglichen allen den Spaß am Hundesport. Der Kern der Ausbildung besteht darin, erwünschtes Verhalten des Hundes zu fördern und unerwünschtes zu unterbinden. Im Vordergrund steht die Sozialisierung der Hunde und die Schulung der Hundehalter/- führer im Umgang mit ihrem Hund. Bei uns führen wir diese Anleitung und Hilfestellung selbstverständlich artgerecht und dem Wesen des Hundes angepasst durch.

Unsere Ausbilder sind erfahrene Hundeführer, sie vermitteln mit viel Hingabe und Fleiß ihr Wissen. Sie sind vom SGSV zertifizierte Trainer, sie haben ihre Fähigkeiten durch eine erfolgreich Prüfung beim SGSV unter Beweis gestellt und können sowohl Anfängern als auch versierten Hundehaltern so manchen guten Rat mit auf den Weg geben.

Wenn Sie mit Ihrem Hund mehr erleben wollen als nur Gassi gehen und dabei einen sowohl ruhigen als auch souveränen Begleiter haben möchten, der auf Hörzeichen „Platz“ macht und dort verbleibt, bis Sie ihn wieder abrufen, oder wenn Sie Sport im Sinne der Schutzhundeausbildung mit Fährtenarbeit, Unterordnung und Schutzdienst betreiben möchten und dabei mit Ihrem Hund fit bleiben wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Eine sehr beliebte Sportart, die von Mensch und Hund in partnerschaftlicher Teamarbeit ausgeführt wird, ist Agility. Gefordert ist hierbei Reaktionsvermögen, Schnelligkeit und Freude am Spielen, Laufen und Springen. Durch positive Bestärkung lernt der Hund schrittweise die Hindernisse zu bewältigen.

Für den Hund ist die Ausbildung Freude. Die Liebe zum Hund und das ihn bestätigende Lob, ist die stärkste Motivation zum Gehorsam. Selbstverständlich sollte der Hundebesitzer nicht nur auf dem Übungsplatz mit seinem Hund arbeiten, sondern überall wo sich eine Möglichkeit bietet, aber auch nicht zu oft, um den Hund nicht zu überfordern.

Wir vermitteln Grundkenntnisse zur Leinenführigkeit sowie Sitz- und Platzübungen. Aber auch der Hundeführer muss lernen, Hör- und Sichtzeichen richtig einzusetzen.

Ein Höhepunkt in unserer Vereinsarbeit ist die Durchführung der alljährlichen Prüfung, um den Leistungsstand unserer Hunde von anerkannten SGSV-Leistungsrichtern dokumentieren zu lassen. Die Begleithundeprüfung ist für Agility und den Vielseitigkeitssport absolute Grundvoraussetzung. Geprüft wird die exakte Ausführung der einzelnen Übungen im Gehorsam sowie die Konfrontation der Hunde mit dem Straßenverkehr und verschiedenen Umweltreizen.